Dienstag, 8. März 2011

Insomniac Spielereien

Was tun wenn man (wie so oft) des Nächtens nichtmehr schlafen kann? Klaro, Kreativzeit! Kein Telefon, keine Türklingel, bis auf das nächtliche Katzengetrappel keine weitere Störung. (Und ich muß sagen nach fast 7 Jahren "insomniac" lernt man die schlaflose Zeit zu nutzen. Da läuft Frau zu kreativen Höchstformen auf;)Und so hatte ich Gelegenheit seit 2.30 Uhr morgens mit Photoshop zu spielen, Bilder zu bearbeiten...Und da ja auch schon wieder Ferien sind schnell mal was fürs Kind aus den Fingern gesaugt, und dann kommt das da bei raus. Man braucht nicht viel, n bißchen Kleber, alte Postkartenbildchen, n´bißchen buntes Papier und ne Schere. Schon kanns los gehen.
War ursprünglich als Girlande gedacht, aber auf die schnelle hab ich´s einfach mal an Spiegel gesteckt. Find´s so auch schicky! Und die Photos hab ich heut nur "signiert" um zu sehen wie´s aussieht. Was meint ihr? Isses schick oder nich?
Vintageknoootschys! ;0)

Kommentare:

  1. Auf jeden Fall viel, viel schicker als sich schlaflos im Bett rumzuwälzen... ;O)

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Da bist du ja nachts richtig kreativ. Wunderschöne Dinge hast du wieder gezaubert.
    Darf ich fragen, wann schläfst du denn, wenn nicht Nachts, liebe Diana ;o)
    Ich hab auch ein kurzes Schlafbedürfnis, aber meine 5 Std. müssen es sein. Nicht mehr, aber auf keinen Fall weniger, sonst komme ich nicht klar.

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Zaubereien!♥♥♥
    Was schlaflose Nächte so hervorbringen - wirklcih schön!

    Ganz liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen

Dankeschön das du dir Zeit nimmst mir zu schreiben! ;0)

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails